Impressum - Bauverein für die St. Martinikirche e.V. - Impressum
GrundrissBauverein-Bilder 3er-Fotos untere ReiheGrundriss

Impressum


Haende


Hände
geben und nehmen,
Hände
beten und segnen,
Ihre offenen
Hände
unterstützen, was
zur Schönheit der
Stadt gehört.

Ein gutes Stück
Minden bewahren.




Hinweise oder Probleme mit
diesen Webseiten teilen Sie
bitte dem Webmaster mit.


Letzte Aktualisierung:
Februar 2017
Im Netz seit:
Juli 2011

Gestaltung - Betreuung durch:
W. Schwarz
Anschrift:
Bauverein für die St. Martinikirche e.V.
Martinikirchhof 7
32423 Minden
Tel.: 05 71 / 2 69 02
E-Mail:vorstand(at)bauverein-martinikirche-minden.de
Internet: www.bauverein-martinikirche-minden.de


Bankverbindungen: Volksbank Mindener Land e.G.
IBAN: DE95 4906 0127 0800 7004 00
BIC: GENODEM1MPW


Der Bauverein
für die St. Martinikirche e.V.:
Der Bauverein für die St. Martinikirche e.V. wurde 1952 in der Nachfolge des Tumbauvereins von 1900 gegründet und in das Vereinsregister eingetragen.
Er kümmert sich hauptsächlich um die bautechnische Ausführung von Maßnahmen für den Unterhalt, den Erhalt und die Wiederherstellung der denkmalgeschützten fast 1.000-jährigen Kirche, sowie um die kurzfristige Mittelplanung und Mittelbeschaffung.
Er dient laut FA Minden, Steuer-Nr.: 335/5777/1235, steuerbegünstigten Zwecken und ist eingetragen im Vereinsregister beim Amtsgericht Bad Oeynhausen unter VR 40367.


Der Vereinsvorstand (seit 9.6.2016):
  • Otto Wilhelm Walther (Vorstandsvorsitzender)
  • Pfarrer Oliver Vogelsmeier (stellv. Vorstandsvorsitzender)
  • Hans-Jürgen Gänsicke (Schatzmeister)
  • Rainer Derlin (Geschäftsführer)
  • Pfarrer Christoph Ruffer (Beisitzer)
  • Pfarrer i.R. Dr. Heinrich Winter (Beisitzer)
  • Hermann Waltke (Beisitzer)
  • Wolfgang Thiel (Beisitzer)


Jeder Betrag, den Sie dem Turmbauverein zuwenden, ist herzlich willkommen und für Sie steuerlich beim Finanzamt absetzbar.

Assoziierung:
  • Stiftung  "Baudenkmal  Ratskirche St. Martini zu Minden"
    Martinikirchhof 7
    32423 Minden
    Tel.: 05 71 / 2 69 02
    E-Mail: vorstand(at)stiftung-martinikirche-minden.de
    Internet: www.stiftung-martinikirche-minden.de
  • St. Martinigemeinde
    Martinikirchhof 7
    32423 Mnden
    Tel.: 05 71 / 2 69 02
    E-Mail: martini1(at)martinigemeinde.de
    Internet: www.martinigemeinde.de


Disclaimer
(Distanzierungserklärung):
Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Haftung für Inhalte:
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Urheberrecht:
Die Betreiber dieser Seiten sind bemüht, die Urheberrechte anderer zu beachten. Falls es doch einmal vorkommen sollte, dass fremde Rechte tangiert worden sein sollten, geben Sie uns doch bitte eine Nachricht und wir werden den Fehler beseitigen, ohne dass dafür die Einschaltung eines Rechtsanwaltes bzw. einer Rechtsanwaltskanzlei nötig ist. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Bilder auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht.



Der Bauverein für die St. Martinikirche e.V.

Der Bauverein für die St. Martinikirche e.V. wurde in der Gründungsversammlung am 28.5.1952 konstituiert und am 5.1.1953 ins Vereinsregister beim Amtsgericht Minden unter ehemals VR 198, später VR 367 eingetragen; heute beim Amtsgericht Bad Oeynhausen unter Vereinsregister VR 40367.
Laut § 1 der Satzung von 1952 sollte sich der neue Bauverein zwei allgemeinen Zwecken widmen, die als Präambel vorangestellt wurden:
1. „Bauliche Erneuerung der ehrwürdigen Kirche“
2. „Ziele des früheren Turmbauvereins Martini“
Zusätzlich wurden folgende konkrete Aufgaben angefügt:
1. Neugestaltung der Kirchenfenster
2. Errichtung einer Gedenkstätte „für die Gefallenen des letzten Krieges“ und „die verlorenen Gräber im Osten“
3. Erneuerung von Altar, Kanzel und Epitaphien
4. Wiederherstellung des Glockengeläuts „in alter Schönheit“
5. Neuaufbau des Turms der St. Martinikirche „ihrer Bedeutung als Rats- und Stiftskirche entsprechend“
Der Bauverein ist gemeinnützig; seine Organe sind der ehrenamtliche Vorstand und die Mitgliederversammlung. Er hat seine Arbeit immer als Doppelaufgabe verstanden: Baufachliche und künstlerische Beratung der Kirchengemeinde als Eigentümerin des Baudenkmals St. Martinikirche einerseits sowie Mitfinanzierung bestimmter Baumaßnahmen am und im Kirchengebäude und bestimmter Anschaffungen und Restaurierungen von Inventar andererseits. Die notwendige Zusammenarbeit von Bauverein und Kirchengemeinde bei der Umsetzung der Vereinsziele wird in den Satzungen von 1985 und 2001 ausdrücklich hervorgehoben: „Der Verein verfolgt diese Zwecke im Benehmen mit dem Presbyterium der St. Martinigemeinde“.



Impressum - Bauverein für die St. Martinikirche e.V. - Impressum